Erfolgsanleitung für Anbieter

Description
Erfolgsanleitung für Anbieter Inhalt Stock – Bilder und Videos 101 Verwandeln Sie Ihre Kreativität in Geld 3
Ein Brief von Shutterstock 4
Über…

Please download to get full document.

View again

of 52
All materials on our website are shared by users. If you have any questions about copyright issues, please report us to resolve them. We are always happy to assist you.
Information
Category:

Documents

Publish on:

Views: 16 | Pages: 52

Extension: PDF | Download: 0

Share
Transcript
Erfolgsanleitung für Anbieter Inhalt Stock – Bilder und Videos 101 Verwandeln Sie Ihre Kreativität in Geld 3
Ein Brief von Shutterstock 4
Über Shutterstock 5
Warum lohnt es sich, als Shutterstock-Anbieter einzusteigen? 6
Was sind Stock-Bilder? 10 Kreationen
10 Wege, um Trends zu entdecken und sich
inspirieren zu lassen Was Käufer haben wollen Wie Sie optimal von Ihren Aufnahmen profitieren Video: Höhere Honorare durch
längere Aufnahmezeiten Die Zutaten meistverkaufter Stock-Bilder und -Videos 12
15
17
Profi werden
So sind die Gesetze! Copyright, Markenzeichen und Marktintegrität Arbeiten mit Modellen Wie man an Prominente herankommt Produktionsstrategien der Profis Zusammenstellen eines Teams 39
41
45
46
47 Ressourcen
Glossar Hilfreiche Links 49
50 21
24 Einsenden von Material an Shutterstock
Ihre erste Einsendung und Bewerbungserfolg 26
Suchbegriffe 29
Gründe für Ablehnungen – Wie Sie ALLE Ihre Bilder unterbringen 31
Geld verdienen mit Shutterstock: Erläuterung zu Honoraren 36
Nutzung für kontroverse Themen 37 Copyright 2014 Shutterstock, Inc. Diese Anleitung darf nicht ohne schriftliche Genehmigung von Shutterstock vervielfältigt, wiedergegeben, veröffentlicht oder verteilt werden. Das Copyright der einzelnen Bilder unterliegt dem jeweiligen Künstler oder dessen Beauftragten. Alle in dieser Anleitung verwendeten Bilder sind durch Shutterstock lizenziert. Links oder Hinweise zu Webseiten Dritter stellen keine Befürwortung des Inhalts derselben dar. Shutterstock ist nicht für die Inhalte Dritter verantwortlich. Diese Anleitung soll keine Rechtsberatung darstellen. Shutterstock übernimmt keine Gewährleistung oder Zusicherungen bezüglich der Fehlerfreiheit dieser Anleitung oder ihrer Eignung für einen bestimmten Zweck. Verwandeln Sie Ihre Kreativität in Geld Möchten Sie mit Ihrer Kreativität Geld verdienen? Sie reichen bereits Bilder oder Videos bei StockWebseiten ein, möchten nun aber mehr zum Thema Verkauf erfahren? Dann ist diese Anleitung genau das Richtige für Sie. Wir haben Hunderte von Tricks, Tipps und Erläuterungen gesammelt, die Ihnen dabei helfen, zu einem Top-Anbieter von Stock-Bildern und -Videos zu werden. Ein Brief von Shutterstock Niemals war es so spannend, der kreativen Community von Shutterstock beizutreten, wie jetzt. Heutzutage können Fotografen und Illustratoren auf unzählige kreative Tools zurückgreifen, von digitalen Pinseln bis hin zu kostengünstigen HD-DSLRVideokameras. Ein globales Netzwerk aus Liebhabern und Profis tauscht regelmäßig Tipps und Anregungen aus. Bilder werden nicht mehr nur von großen Verlagen und Unternehmen gekauft – heute lizenzieren kleinere Unternehmen und Einzelpersonen Bilder für jeden Verwendungszweck, den man sich vorstellen kann. Und dies alles geschieht global und ohne Verzögerungen. Wir von Shutterstock wollen Künstler dabei unterstützen, in diesem globalen, unmittelbaren Markt Kontakte zu Käufern von Bildern und Videos herzustellen. Wir wissen unsere Beziehungen zu unseren Anbietern zu schätzen und wollen auch weiterhin in deren Erfolg investieren. Mit diesem Ziel vor Augen haben wir diese kostenlose Anleitung für den erfolgreichen Vertrieb von Stock-Bildern erstellt. Wir hoffen, dass sie Sie beim Aufbau Ihres Geschäfts unterstützen kann. Über Shutterstock Shutterstock ist ein führender Anbieter hochqualitativer Stock-Fotos, Vektorgrafiken, -Illustrationen und -Videos für kreative Profis in aller Welt. Unsere Sammlung umfasst zurzeit über 35 Millionen lizenzfreie Bilder und 1,7 Million Clips. Seit der Gründung unseres Unternehmens im Jahr 2003 haben wir fast 1 Millionen Kunden aus über 150 Ländern mehr als 400 Millionen Downloads bereitgestellt. Shutterstock unterstützt eine Anbieter-Community aus Tausenden von Fotografen, Videografen, Künstlern und Illustratoren aus allen Teilen der Welt. Warum lohnt es sich, als ShutterstockAnbieter einzusteigen? In den vergangenen 20 Jahren gab es einschneidende Veränderungen auf dem Gebiet der visuellen Kommunikation. Früher wurden Fotos ein Mal pro Tag oder pro Woche in Zeitungen und Magazinen veröffentlicht. Heute gibt es fast drei Milliarden Internetnutzer, die rund um die Uhr Ihre visuellen Inhalte konsumieren. Unternehmen und Verlage aller Größen benötigen immer mehr visuelle Inhalte. Diese Chance können Sie ergreifen, indem Sie Bilder und Videos bei Shutterstock einreichen. Wir sind eine wesentliche Einnahmequelle für Fotografen, Illustratoren und Videografen. Wir haben bereits fast eine Million Kunden in über 150 Ländern und in zwanzig Sprachen mehr als 400 Millionen Downloads bereitgestellt. Einer unabhängigen Umfrage einer führenden Anbieter-Webseite* zufolge belegt Shutterstock unter vergleichbaren Mitbewerbern regelmäßig den ersten Platz in Sachen individueller Einnahmen. Wir liefern Ihre Bilder und Videos an Kunden in aller Welt. Jahr für Jahr investiert Shutterstock Millionenbeträge in globale Marketingprogramme, damit unsere Webseite die Nummer eins bei Bildkäufern bleibt. Unsere Anzeigen sind gut sichtbar bei verschiedenen Suchmaschinen, auf führenden Webseiten und in Druckerzeugnissen aus aller Welt platziert. Unser Team trifft sich regelmäßig auf über 20 Fachmessen mit Kunden und Anbietern, z. B. auf Messen von HOW, AIGA, Adobe, TED oder der World Photography Organization. Wir reisen um die ganze Welt, um neue Kunden zu treffen. *Microstockgroup.com, 2013 Microstock Industry Survey, 2/12/2014 Warum lohnt es sich, als Shutterstock-Anbieter einzusteigen? Wir respektieren unsere Kunden und Anbieter. Unsere transparente Preisgestaltung und unsere benutzerfreundliche Webseite sind klare Zeichen dafür, dass bei uns die Kunden und Anbieter im Mittelpunkt stehen Mit beiden Gruppen kommunizieren wir täglich. Das Einreichen von Arbeiten ist schnell und einfach. Wir halten hohe Qualitätsstandards ein und sorgen für schnelle und effiziente Upload-, Einsendungs-, und Genehmigungsverfahren. Anbieter können schon 24 Stunden nach der Einsendung neuer Inhalte mit dem Geldverdienen beginnen. Wir sind nicht-exklusiv. Genießen Sie die Freiheit. Wir drängen Sie nicht zum exklusiven Vertrieb von Bildern oder Videos über Shutterstock. Ihre Inhalte unterliegen allein Ihrer Kontrolle und ermöglichen Ihnen die Maximierung Ihrer Vertriebschancen. Warum lohnt es sich, als Shutterstock-Anbieter einzusteigen? Wir glauben an kontinuierliche Innovation und an die Vorteile neuer Technologien. Als Technologieunternehmen sorgen wir dafür, dass unsere Produktteams stets nach neuen Möglichkeiten zur Verbesserung des Kunden- und Anbietererlebnisses suchen. Unsere App für iPad und iPhone ist ein gutes Beispiel dafür! Wir stellen nützliche Tools und Informationen bereit. Hilfreiche Funktionen wie unser Tool für Such-Trends verschaffen Ihnen wertvolle Daten, die Ihnen fundierte Geschäftsentscheidungen ermöglichen. Und unser Lieblingsgrund dafür, dass Künstler bei Shutterstock mitwirken: Weil es Spaß macht. Lassen Sie Ihrer Produktivität freien Lauf und treten Sie einer Community aus Tausenden von Anbietern in einem der kreativsten Märkte bei. Warum lohnt es sich, als Shutterstock-Anbieter einzusteigen? Was sind StockBilder? Einfach ausgedrückt: Als Stock-Bild wird jedes Kunstwerk bezeichnet, das nutzbar ist. Bildagenturen unterhalten Sammlungen von Bildern zu zahllosen Themen und erteilen Kunden Lizenzen für diese Bilder. Häufig wird der Begriff auf Stock-Fotos eingeschränkt; „Stock“ bezeichnet allerdings auch andere Arten visueller Inhalte wie z. B. Fotos, Videos oder Illustrationen. Da das Internet die Verbreitung digitaler Inhalte stark vereinfacht hat, sind Stock-Bilder Teil einer millionenschweren Branche geworden. Stock kann als Abnehmer für die von Ihnen erstellten Bilder dienen. Mehr denn je sind Käufer auf der Suche nach geografisch relevanten Bildern, die sich durch hohe Qualität und Professionalität auszeichnen. Mit unserer Fähigkeit, Kunstkäufer in aller Welt zu erreichen, sorgen wir dafür, dass Ihre Bilder potenzielle Kunden erreichen. Und da sich solche Bilder mehrmals verkaufen lassen, kann Ihre Kreativität zu einer dauerhaften Einnahmequelle werden. Kreationen 10 Wege, um Trends zu entdecken und sich inspirieren zu lassen Bilder sind ein Kommunikationsmittel. Und diese visuelle Sprache ist ebenso wie gesprochene und geschriebene Sprache Veränderungen unterworfen. Erfolgreiche Stock-
Anbieter halten ihre Portfolios stets auf dem neuesten Stand, um den Wünschen der Bildkäufer gerecht zu werden. Wo also finden Sie Trends und Inspiration? Legen Sie zunächst ein „Ideenjournal“ an (Notizbuch, Tablet-
Computer, Smartphone oder herkömmlicher Computer), in dem Sie Ihre Einfälle niederschreiben. Hier einige Orte, die sich als Ideenquelle für Ihre Bilder eignen: Soziale Medien und Online-Tools. 1 2 3 Welche Themen sind im Trend? Wer sind die einflussreichsten Personen in den Bereichen News und Kultur? Woran glauben sie? Welche Themen sind kontrovers? Wie lassen sich diese Themen illustrieren? Der Zeitungsstand. Überfliegen Sie die Schlagzeilen. Gibt es gemeinsame Themen? Welche politischen Themen haben Einfluss auf die nächste Wahl? Zeichnen sich neue ästhetische oder visuelle Trends ab? Mobiliar und Mode. Welche Farben sind angesagt? Welche Looks sind bei den diesjährigen Modenschauen besonders beliebt? Welche Stilrichtungen beherrschen die Heim- und Gartenmagazine? Technik. 4 5 Was sind die angesagtesten Gadget-Trends in den TechnikBlogs? Welche Produkte und Technologien sorgen bei Elektronikmessen für Aufsehen? Wie unterscheiden sich die beliebtesten Produkte von heute (wie Mobiltelefone, Computer oder Tablets) von denen der vergangenen Jahre? Demografie. Was ändert sich im Hinblick auf die ethnische und kulturelle Vielfalt? Wie verändert sich Ihre Nachbarschaft? 10 Wege, um Trends zu entdecken und sich inspirieren zu lassen 6 Der Kalender. Welche Nachrichten sowie sozialen und kulturellen Veranstaltungen können in den nächsten ein bis zwei Jahren erwartet werden? Ihre Straße, Ihre Welt. 7 Was ist das Besondere an Ihrer Nachbarschaft? Die heimische Küche? Die Mode? Architektur? Religion? Kulturelle Veranstaltungen? Es gibt eine wachsende Nachfrage nach „lokal geprägten“ und „authentischen“ Bildern. 8 Feiertage und Feierlichkeiten. Was sind die beliebtesten Feiertage und Feierlichkeiten in aller Welt oder in Ihrem Wohnort? Zeitgenössische Kunst. 9 10 Sie sollten niemals die Arbeiten anderer Künstler kopieren, aber stets ein Auge auf das Interessante und Neue aus der Welt der Kunst haben, einschließlich der Fotografie. Mit welchen Problemen, Themen oder Konzepten befassen sich zeitgenössische Künstler? Welche neuen Techniken gibt es? Besuchen Sie Ausstellungen, lesen Sie Kunst-Blogs, -Bücher und -Magazine. Klassische Kunst. Manchmal sind die alten Werke die besten. Museen und Kunstausstellungen mit traditionellen Gemälden stellen eine reiche Quelle zeitloser Inspiration dar. 10 Wege, um Trends zu entdecken und sich inspirieren zu lassen Was Käufer haben wollen Wenn Sie wirklich erfolgreich sein wollen, müssen Sie ein Gespür für die Wünsche der Käufer entwickeln. Wir sprechen häufig mit Kunden, die Bilder mit den folgenden Merkmalen suchen: „Authentische“ Bilder. Perfekt arrangierte Bilder wunderschöner Modelle sind zwar nach wie vor beliebt, aber wir hören täglich von Käufern, dass sie ebenso Wert auf Authentizität legen. Bilder müssen inspirierend sein, professionell und hochqualitativ – aber die Menschen und Aktivitäten sollten natürlich, entspannt und „echt“ erscheinen. Bilder, die die kulturelle Vielfalt einfangen. Wir leben in einer globalen Welt, deren einzelnen Kulturen miteinander verschmelzen. Käufer wollen Bilder, die die kulturelle Vielfalt auf ehrliche und echte Art und Weise widerspiegeln. Bilder zur Lokalkultur. Shutterstock bedient ein globales Publikum. Sieht ein Geschäftstreffen in Hongkong oder Rio de Janeiro wirklich genauso aus wie eines in London oder Rom? Kopieren Sie keine „beliebten“ Bilder. Käufer wollen hochqualitative und authentische Abbildungen der Welt, wie Sie sie sehen. Variationen ein und derselben Aufnahme. Käufer teilen uns häufig Folgendes mit: „Die Aufnahme war perfekt – aber wir konnten sie leider nicht gebrauchen, weil die abgebildete Person zu ernst dreinblickt.“ Oder weil das Bild im horizontalen anstatt im vertikalen Format aufgenommen wurde. Indem Sie verschiedene und jeweils einmalige Variationen desselben Motivs erstellen, bieten Sie dem Käufer mehrere Optionen und maximieren auf diese Weise die Verkaufschancen. Platz für Text. Ihre Bilder müssen einen eindeutigen Mittelpunkt aufweisen, aber dabei sollten Sie bedenken, dass eventuell noch Text eingefügt wird. Denken Sie an Titelblätter von Magazinen, Anzeigen oder doppelseitiges Layout. Wo lassen Fotografen Platz für Text? Welche Techniken (wie z. B. geringe Schärfentiefe) verwenden sie, um Raum für Text zu schaffen? Bilder, die sonst nirgendwo zu finden sind. Wir wurden kürzlich von einer potenziellen Kundin angesprochen, die für eine Abwasserbehörde arbeitet. Sie kauft regelmäßig Bilder von Abwasserschlamm. Wer würde damit rechnen? Beliebte Themen wie Natur, Gegenstände, Business oder Gesundheitswesen sind für Anfänger einleuchtend, aber da diese Bereiche „gesättigt“ sind, sollten Sie auch Bilder zu außergewöhnlichen Themen in Ihr Portfolio aufnehmen. Solche Bilder stellen vielleicht nicht gerade Verkaufsschlager dar, sind aber einem weniger harten Wettbewerb ausgesetzt und tragen zur Erweiterung Ihres Portfolios bei. Was Käufer haben wollen Wie Sie optimal von Ihren Aufnahmen profitieren Auch Top-Profis denken darüber nach, wie sie ihre Produktionskosten senken können. Es folgen die besten Tipps, wie Sie Ihre Produktionskosten möglichst gering halten: 1 2 Mieten Sie bestimmte Ausrüstungsgegenstände, anstatt sie zu kaufen. Kamera, Objektive und Blitzgeräte gehören sicherlich zu den Dingen, die Sie Ihr Eigen nennen möchten. Studiobeleuchtung und andere Geräte hingegen kann man häufig kostengünstig mieten. Top-Profis mieten häufig Ausrüstung, wenn die Vorteile des Mietens die Kosten des Kaufes, der Lagerung, der Wartung und des Versicherns von Geräten (die in ein paar Jahren technisch bereits überholt sein könnten) übertreffen. Teilen Sie Kosten für Ausrüstung und Fotostudio. Wenn Sie andere Fotografen kennen, die ebenfalls Material bei Stock-Webseiten einsenden, können Sie ihnen vorschlagen, die Produktionskosten zu teilen. Studiobeleuchtungen können z. B. wochenweise gemietet und von mehreren Personen benutzt werden. Doch denken Sie daran: Der Unterzeichner des Mietvertrags ist für die Ausrüstung verantwortlich, also sollten Sie sich für Partner entscheiden, denen Sie vertrauen. Nehmen Sie mehrere Szenen mit Ihren Modellen auf. 3 4 5 Es gibt Fotografen, die ganze Portfolios mit ein paar wenigen Modellen anlegen. Es ist ratsam, eine möglichst vielfältige Auswahl an Modellen zu treffen, und die Zeit, die Sie mit ihnen im Studio verbringen, optimal zu nutzen. Mit unterschiedlichen Kulissen, Perspektiven, Gesichtsausdrücken, Ausrichtungen, Kleidungen und Szenarien können Sie Ihre Aufnahmen so effizient wie möglich gestalten. Nehmen Sie Videos und Standfotos gleichzeitig auf. Immer mehr Kameras sind mit HD-Videofunktionen ausgestattet. HD-Videos werden als Stock-Medium immer beliebter, und Videos werden häufig zu höheren Preisen lizenziert als Standfotos. Es gibt einige Unterschiede bei der Aufnahme von Standfotos und Videos, aber wenn Sie beide Arten gleichzeitig aufnehmen, steigern Sie Ihre Einnahmemöglichkeiten beträchtlich. Erst testen, dann kaufen. Die Anschaffung von Fotosoftware kann sehr kostspielig sein. Glücklicherweise bieten viele Unternehmen wie z. B. Adobe kostenlose Testversionen ihrer Software mit 30-tägiger Laufzeit an. Wenn Sie sich also nicht sicher sind, ob Sie bestimmte Funktionen wirklich benötigen, sollten Sie verschiedene Softwarepakete ausprobieren, bevor Sie sich für einen Kauf entscheiden. Wie Sie optimal von Ihren Aufnahmen profitieren Setzen Sie auf „Do-it-yourself“, wenn Sie sich für einen Kauf entscheiden. 6 7 Video- und Fotozubehör namhafter Marken ist in der Regel teuer. Zum Glück gibt es mittlerweile zahlreiche „DIY“Webseiten. Auf Webseiten wie „CheesyCam.com“ finden Sie Tutorials zur Herstellung und zum Kauf kostengünstiger Versionen von beliebten Hilfsmitteln wie Videostabilisatoren, Kamerabühnen, LED-Lichtern und Kameraschiebern. Sichern Sie sich Freigaben und vermeiden Sie die Darstellung von Logos und Markenzeichen. Wenn Ihre Bilder Menschen oder Eigentum zeigen, dürfen sie nicht ohne eine entsprechende Freigabe gewerblich genutzt werden. Das gilt auch dann, wenn auf den Bildern Logos oder Markenzeichen zu sehen sind. Wenn Sie sich also eine unterzeichnete Freigabe verschaffen, erzielen Sie die höchsten Rendite für Ihre Arbeit. Nutzen Sie Ihre Räumlichkeiten kreativ. 8 Sie brauchen kein 200 m² großes Studio, um verkaufsfähige Fotos zu machen. Eine saubere weiße Badewanne lässt sich beispielsweise als Hintergrund für Objektaufnahmen verwenden. Viele faszinierende Aufnahmen entstehen in Garagen vor einem einfachen weißen oder schwarzen Hintergrund. Achten Sie dabei besonders auf die Beleuchtung, aber denken Sie daran, dass niemand sieht, was sich außerhalb des Rahmens befindet. Wie Sie optimal von Ihren Aufnahmen profitieren Pflegen Sie Ihre Ausrüstung und verkaufen Sie sie, wenn es sinnvoll ist. 9 Es gibt viele Gründe dafür, die Ausrüstung achtsam zu behandeln. Ein Grund ist, dass Zubehörteile wie Objektive oder Blitzgeräte Wertgegenstände sind. Wenn Sie die Gläser pflegen, können Sie Ihre Ausrüstung bei eBay fast zum Einkaufspreis verkaufen. Kameragehäuse behalten ihren Wert allerdings nicht in diesem Maße bei, weil es ständig neue technologische Weiterentwicklungen gibt. Die größten Budget-Einsparungen erreichen Sie, indem Sie Ihr Geschäft gewissenhaft führen. 10 Behalten Sie Ihre Ausgaben für Ausrüstung, Modelle und Aufnahmen im Auge. Die Aufzeichnung von Ausgaben mithilfe einer Tabelle ist eine intelligente Methode zur Steigerung des Gewinns. Es gilt ein ähnliches Prinzip wie bei einer Diät: Wenn Sie die Kalorien zählen und sich regelmäßig wiegen, behalten Sie auch Ihre Ziele im Auge. Setzen Sie sich realistische Ziele und erarbeiten Sie eine langfristige Erfolgsstrategie. Bonus-Tipp: Top-Fotografen wissen, dass sie mit der Produktion von Bildern Wert schaffen, nicht mit Suchbegriffen oder Uploads. Bilder und Videos kann man an Drittanbieter schicken, um sie mit Suchbegriffen versehen, retuschieren und für den Verkauf optimieren zu lassen. Auch bezahlte Mitarbeiter können diese Aufgaben übernehmen. All dies gilt in der Regel für Fotografen, die Tausende von Bildern produzieren. Wie Sie optimal von Ihren Aufnahmen profitieren Video: Höhe
Related Search
We Need Your Support
Thank you for visiting our website and your interest in our free products and services. We are nonprofit website to share and download documents. To the running of this website, we need your help to support us.

Thanks to everyone for your continued support.

No, Thanks